Die 4 besten D&D Charaktere für eine effiziente Gruppe [Download]

von Heiko Schroers

vorgelesen von Älex

Eure Rollenspielgruppe möchte die meisten Herausforderungen von Dungeons and Dragons erfolgreich bestehen?

Dann ist es für eure Gruppe notwendig, breit aufgestellt zu sein!

Die klassische D&D-Party besteht aus diesen vier Rollen:

  • Kämpfer (Tank)
  • Kleriker (Heiler)
  • Dieb
  • Magier

Wie so eine Gruppe konkret aussehen könnte, zeigen wir euch anhand der folgenden Beispielcharaktere auf Level 3, die mit der Methode Standard Array erstellt wurden.

Der Kämpfer: Alric Axtschwinger

Dieser nach den Basic Rules von Dungeons & Dragons 5e erstellte Recke ist dafür gebaut, den fiesen Monstern im Spiel ordentlich eins auf die Mütze zu geben.

Da Alric in den Basic Rules einzig den Champion als Karrierepfad wählen konnte, hat er sich für einen Zweihänder und die Zweihandwaffenmeisterschaft entschieden.

Damit darf er alle Einsen und Zweien, die er für den Schaden seines Zweihänders würfelt, noch einmal würfeln, was besonders praktisch ist, wenn er einen kritischen Treffer erzielt. Dies fällt ihm als Champion besonders leicht, da ihm dies bereits bei einer 19 statt nur einer 20 gelingt.

Sein Trefferwürfel von einem W10 erlaubt es ihm, vorne zu stehen und auch den ein oder anderen Treffer einstecken zu können.

Alric Axtschwinger auf D&D Beyond

Der Kleriker: Barthold Bader

Barthold ist ein zwergischer Kleriker des Lebens. Wenn er etwas besonders gut kann, dann ist das Heilen.

Durch seinen Zugriff auf die Life Domain heilt er mehr Trefferpunkte als alle anderen Kleriker. Da das Zusammenflicken seiner Abenteuerkameraden seine Profession ist, hat er die gängigen Heilzauber auch immer parat, ohne dass sie von seinen vorbereiteten Zaubern abgezogen werden.

Mit seiner schweren Rüstung und seinem Streithammer kann er sich auch nach vorne stellen und den bösen Buben auf die Finger hauen, wenn er nicht gerade mit Heilen beschäftigt ist. Auch seine Waffe des Glaubens ist dabei sehr hilfreich.

Barthold Bader auf D&D Beyond

Die Diebin: Luise Leisetreter

Frau Leisetreter ist eine geschickte und, wenn es sein muss, sehr verstohlene Halblingsdame, die mit Rapier und Bogen gemeinen Gegner gehörig zusetzen kann.

Wenn sie nicht gerade hinterhältige Angriffe austeilt oder sich Dinge permanent entleiht, ist es ihre Aufgabe, die Heldengruppe vor versteckten Gefahren – wie zum Beispiel Fallen – zu warnen und ihnen Zutritt zu sonst verschlossenen Räumlichkeiten zu gewähren.

Wenn sie nicht gesehen werden möchte, gelingt ihr dies auch meist.

Luise Leisetreter auf D&D Beyond

Der Magier: Felix Fritzzelfinger

Felix ist ein neugieriger Gnom mit einer Liebe zum Feuer. Da er nur wenige Treffer aushält, bleibt er im Kampf lieber hinten und verbrutzelt die Gegner wahlweise mit dem Zauber Feuerpfeil oder seiner geschätzten Flammenkugel.

Sollte ihm doch einmal ein Gegner zu nahe kommen, hat er, um sich zu schützen, noch ein magisches Schild im Repertoire und zusätzlich noch einen Schockgriff, damit der Gegner mit Zucken beschäftigt ist, während Felix Land gewinnt.

Wenn er seine magischen Kräfte nicht gerade dazu benutzt, seiner Gruppe im Kampf beizustehen, beschwört er gerne seine Katze aus dem Feenreich und verwandelt sie in andere nützliche Tiere wie zum Beispiel eine Eule oder einen Oktopus.

Felix Fritzzelfinger auf D&D Beyond

Heiko Schroers (@baumbruck) beschäftigt sich seit den 90ern intensiv mit Rollenspiel. Nach dem ein oder anderen Rollenspielprojekt in den Bereichen Spiel- und Theaterpädagogik darf er sich sogar "professioneller" Rollenspieler schimpfen. Er spielt beim DnDienstag den Charakter "Bobbin Baumbrück".

Alle PDFs herunterladen (1,4 MB)

Die Veröffentlichung der PDF-Dateien erfolgte mit freundlicher Genehmigung von D&D Beyond.